Kategorien
Neuigkeiten

Weihnachtsgrüße

Es ist des Jägers Ehrenschild,
das er beschützt und hegt sein Wild,
weidmännisch jagt,
wie sich´s gehört,
den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.


Denn was ein rechter Jäger ist,
der hat auch seine Zeichen,
er senkt´s Gewehr vor manchem Wild,
wenn er´s auch könnt erreichen.
Liebe Jägerinnen, liebe Jäger, liebe Freunde der Jagd,
wieder liegt ein Jahr bald hinter uns.
Der Vorstand der Jägerschaft, konnte dieses Jahr viel für unsere Mitglieder bewegen und erreichen.

Wir freuen uns darauf auch 2021 viele eurer und unserer Projekte voran zu treiben und zu begleiten und das Jahr 2020 gänzlich hinter uns zulassen.
Ich möchte mich im Namen des Vorstandes, bei allen die uns unterstützt haben bedanken, bei unseren Hegegemeinschaften, bei all unseren zahlreichen Mitgliedern und ihren Familien.
Ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.


Weidmannsheil
Adelbert Wand

Kategorien
Neuigkeiten

Aktuelles zur Corona-Situation aus dem Vorstand

Liebe Jägerinnen, liebe Jäger,

aufgrund der aktuellen Situation im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus hat der Vorstand der Jägerschaft Mühlhausen e.V beschlossen, die für den 29 10.2020 geplante Jahreshauptversammlung der Jägerschaft abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
Die Jägerschaft Mühlhausen e.V steht zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und will mit dieser Absage insbesondere die Risikogruppen schützen und ihren Beitrag leisten, die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen. Wir der Vorstand bitten Sie, diese Absage der geplanten Versammlung an die Jägerinnen und Jäger weiter zu leiten.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen, dass Sie weiterhin gesund bleiben.
Aber es gibt auch Erfolge in der Jägerschaft. Übergabe der Jägerbriefe an unsere Jungjäger des Lehrgangs 2020.

Trotz Corona Pandemie konnte unser Jungjägerkurs 2020, mit der schriftlich-praktischen Prüfung erfolgreich beendet werden.

Alle Teilnehmer haben im ersten Anlauf die Prüfungen bestanden, was von allen eine tolle Leistung war.
Denn dies war keine Selbstverständlichkeit, da wir auf eine lange und schwere Ausbildungszeit zurück blicken. Es forderte von allen, Schüler und Ausbilder einen besonderen Einsatz.

Wir danken auch der Unteren Jagdbehörde und der Prüfungskommission, die diesen langen Weg mit uns zusammen gegangen sind.

Nichts war in diesem Jahr selbstverständlich.


Waidmannsheil und bleibt Gesund
Der Vorstand Jägerschaft Mühlhausen e.V